Camfil Austria GmbH

Der Qualität verpflichtet

Engagierte Forschung, innovative Entwicklung und kompromisslose Qualitätskontrolle - mit diesem Anspruch entwickelt und vertreibt die Camfil Austria GmbH mit Sitz in Wien richtungsweisende Produktlösungen für Luftfiltersysteme, Entstaubungsanlagen und Reinraumtechnik.

Unternehmen
Weiter auf Wachstumskurs

Seit über 50 Jahren leistet das Unternehmen seinen Beitrag dazu, die Luftqualität für Mensch, Umwelt und auch Prozesse bestmöglich zu sichern. 1963 in Österreich als Handelsvertretung der Camfil Gruppe gegründet, ist die heimische Niederlassung langjährig und besonders in den Anfangsjahren, maßgeblich am Erfolg des Mutterkonzerns beteiligt gewesen. So war es 2013 ein Meilenstein aus dem dritten Bezirk in den Süden von Wien in ein neues Betriebsgebäude zu übersiedeln. Großzügige, helle Räumlichkeiten sowie ein Hochregallager zeichnen diesen Standort aus, der eine der Grundlagen für das Wachstum der letzten vier Jahre in Österreich darstellt. So konnte Camfil Austria den Umsatz mit Luftfiltern in diesem Zeitraum verdoppeln.

Camfil Austria – seit drei Jahren am neuen Standort © Franz Pfluegl - www.fotograf.at
Camfil Austria – seit drei Jahren am neuen Standort

Man ist stolz die energieeffizientesten Systeme am österreichischen Markt anbieten zu können. Die Produktentwicklung der innovativen Luftreiniger „CamCleaner City M und City S“ mit HEPA - und Molekularfiltration, gegen Ultrafeinstaub und Schadgase wie Ozon und Formaldehyd haben das ihre zur erfolgreichen Entwicklung des Unternehmens beigetragen. Mit der Ausweitung des Produktangebots um Entstaubungstechnik wurde ein Betätigungsfeld mit großem Potenzial erschlossen.

CamCleaner City S – Edition Schwedisches Olympisches Team Rio 2016 ©
CamCleaner City S – Edition Schwedisches Olympisches Team Rio 2016

In der Wiener Niederlassung stehen alle Weichen auf weitere Expansion – auch über die heimischen Grenzen hinaus. Denn von Wien aus wird auch die Region Osteuropa betreut.

Verantwortung für Mensch und Umwelt

Die starke Innovationskraft ist aber nur einer der Aspekte, die die Partner an Camfil schätzen. Dem Umweltschutz und der Ressourcenschonung fühlt man sich seit Jahrzehnten verpflichtet. Die Anstrengungen, alle Produktionsstätten auch gemäß „ISO 50001-„Energiemanagementsysteme“ zu zertifizierten, um den „Carbon footprint“, also den CO2-Fussabdruck aller Produkte zu optimieren, werden entsprechend honoriert. Bei Camfil geht man aber noch einen Schritt weiter.

Entstaubungsanlagen ©
Entstaubungsanlagen

Weil gesunde Raumluft heute keine Selbstverständlichkeit ist, weil saubere Luft maßgeblich zur Lebensqualität jedes einzelnen beiträgt, engagiert man sich in den diversesten Verbänden und Initiativen um zu einer entsprechenden Sensibilisierung auf breiter Basis beizutragen. Die Übernahme der Patronanz am diesjährigen Fachkongress „Energie im Krankenhaus“ ist Ausdruck dieser Philosophie. Auch das versteht man bei Camfil unter Verantwortung.

©
International bestens positioniert

Die Camfil Gruppe als Global-Player mit Hauptsitz im schwedischen Stockholm zeichnen sechs Forschungs- und Entwicklungsstandorte, 26 Produktionseinheiten sowie ein dichtes Vertriebsnetz über alle Kontinente aus. Zu den Einsatzbereichen der verschiedenen Grobstaub-, Feinstaub-, Schwebstoff- und Molekularfilter plus Zubehör zählen beispielsweise Automotiv-, Lebensmittel-, Pharma- oder Halbleiterindustriebetriebe, Krankenhäuser, Flughäfen, Museen, Hotels, Schulen, Büro- und auch Shopping-Center.

©