PV-FÖRDERUNG ÖSTERREICH

Der Endspurt auf die letzte Million

Nur noch bis 14. Dezember 2016 gibt es die Klimafonds-Förderung für Photovoltaik-Kleinanlagen in Österreich.

Unternehmen

Mit Montag dem 28. November 2016 wurde die letzte Million Euro (der insgesamt 8,5 Mio.) an Fördermittel für PV-Anlagen bis 5 kWp angeknabbert.

Hans Kronberger vom Bundesverband Photovoltaic Austria (PVA): „In den vergangenen Jahren hat sich gezeigt, dass sich gegen Ende einer Förderperiode der Andrang auf die Fördermittel, deutlich steigert. Wir empfehlen daher, rasch zu handeln!“

Bis 14. Dezember 2016 kann die Förderung noch abgerufen werden. Dazu braucht man einen Zählpunkt vom Netzbetreiber. Danach hat man noch drei Monate Zeit, die Anlage zu errichten.

Mit der letzten Fördermillionen können in gesamt Österreich noch 700 PV-Kleinanlagen errichtet werden.