TÜV Austria Akademie

Aus- und Weiterbildung wieder vor Ort möglich

Aufgrund der COVID-19-LV-Novelle (vom 27.05.2020) kann die TÜV Austria Akademie ab 02. Juni 2020 wieder Aus- und Weiterbildung-Kurse im Bereich Sicherheit, Technik, Umwelt und Qualität vor Ort anbieten.

TÜV Austria Akademie Aus- und Weiterbildung Schulungen vor Ort

Die TÜV Austria Akademie bietet ab 02. Juni 2020 wieder Kurse vor Ort an und sorgt dort für eine entsprechend sichere Umgebung.

Laut COVID-19-LV-Novelle vom 27.05.2020 können in Österreich Aus- und Weiterbildungen nun wieder vor Ort stattfinden, vorbehaltlich einiger Sicherheitsmaßnahmen und einer Einschränkung bezüglich der Personenanzahl.

Kurse an allen (TAA-) Schulungsorten
Die TÜV Austria Akademie (TAA) bietet Kurse im Bereich Sicherheit, Technik, Umwelt und Qualität an. Diese wurden in den letzten Monaten online durchgeführt. Nun sind auch Kurse vor Ort an allen Stand- und Schulungsorten der TÜV Austria Akademie in ganz Österreich wieder möglich. Die Verantwortlichen der TÜV Austria Akademie trafen entsprechende Maßnahmen, damit sich die Teilnehmer (m/w/d) auch zukünftig in sicherer Umgebung weiterbilden können. Dazu zählen beispielsweise Desinfektionsspender, Abstandsregeln und aufgelockerte Sitzreihen in den Seminarräumen sowie im Betriebsrestaurant.

Digitales Lernangebot weiterhin verfügbar
Die digitalen Lernangebote sind aber weiterhin verfügbar und werden abhängig von der Eignung der Schulung auch als Online-Kurs durchgeführt. So können Teilnehmer weiterhin selbst entscheiden, ob sie ihr Wissen vor dem PC oder in einem Seminarraum erweitern möchten.

Verwandte tecfindr-Einträge