Gogatec

Alu-Boxen mit Anschlussgewinden

Kleingehäuse aus Aluminium werden fast immer ohne Bohrungen für Kabel- oder Schlauchverschraubungen geliefert. Es müssen also erst entsprechende Löcher gebohrt bzw. gestanzt werden, oder beim Anschluss von Rohren zusätzlich noch Gewinde geschnitten werden.

Diese Arbeiten kann man sich mit den neuen Verbindungsboxen von Gogatec/Wien ersparen. Sie verfügen bereits über die benötigten Anschlussgewinde, wobei Versionen mit einer, zwei, drei oder vier Öffnungen lieferbar sind. Die Ausführungen mit zwei Löchern sind in verschiedenen Winkeln (links, rechts oder unten) verfügbar, die Anschlüsse können mit metrischem, PG- oder Zollgewinde versehen sein.

Verbindungsbox © Gogatec
Verbindungsbox

Die integrierte Dichtung und die stabilen Deckelschrauben aus Edelstahl sorgen für eine hohe Schutzart von IP65, die Boxen sind für einen Temperaturbereich von -40° C bis +100° C geeignet. Ein innenliegender Erdungsanschluss mit eingesetzter Schraube macht den vorgeschriebenen Anschluss von grün/gelben Adern einfach.