Mewa abermals ausgewählt

Als Business Superbrands ausgezeichnet

Vom Superbrands Austria Business Brand Council wurde MEWA zum zweiten Mal in Folge als Business Superbrands ausgezeichnet. Erneut eine Bestätigung für die Bekanntheit und das positive Image der Marke MEWA in Österreich, die zeigt: Der Textildienstleister wird von Kunden geschätzt und steht für hervorragende Qualität.

Textildienstleistung MEWA Business Superbrands

MEWA wurde 2018 wieder als Business Superbrands ausgezeichnet (v. l.): Ernst Koschtomei, Verkaufsleiter MEWA Österreich; Stefan Janzen, technischer GF von MEWA Österreich; Mag. Wiszkidenszky, Regional Director Superbrands CE; Bernd Feketeföldi, kaufmännischer GF von MEWA Österreich.

MEWA wurde 2018 vom Superbrands Austria Business Brand Council, bestehend aus Fachexperten und Branchenkennern, zum zweiten Mal in Folge als Business Superbrands ausgezeichnet.
„Wir freuen uns sehr, 2018 abermals von Superbrand ausgewählt und ausgezeichnet worden zu sein“, sagt Bernd Feketeföldi, kaufmännischer Geschäftsführer bei MEWA Österreich. „Das zeigt, dass wir in Österreich als führender Textildienstleister wahrgenommen werden und wir unser Engagement für Umwelt, Mitarbeiter und nachhaltige Geschäftsentwicklung erfolgreich im Markenbild festigen konnten“.
Die österreichischen Marken wurden nach verschiedenen wirtschaftlichen Kriterien durch den Datenbank-Dienstleister Bisnode Dun & Bradstreet ausgewählt. Das Business Brand Council bestätigte in der Folge mit der Auszeichnung Business Superbrands für 2018 die Entwicklung und den Erfolg der Marke MEWA. Das Unternehmen wurde für seine Leistungen exklusiv ausgewählt, denn eine Bewerbung ist nicht möglich.

Superbrands International

Das Superbrands Programm wurde vor etwa 20 Jahren in Großbritannien von Marketing- und Kommunikationsexperten eingeführt. Diese setzten sich zwei Ziele: Außerordentlich starke Marken sollten ins Rampenlicht gerückt werden und darüber hinaus sollten sich andere Marktteilnehmer daran ein Beispiel nehmen können, um für die eigene Marke zu lernen. Seither ist das Programm weltweit beliebt. In 90 Ländern, verteilt auf alle fünf Kontinente, werden herausragende Unternehmen ausgezeichnet.
In das Business Brand Council werden nur Personen aufgenommen, die als hoch spezialisierte Experten des Faches identifiziert werden konnten.