Neue Unternehmensstruktur

Afriso beteiligt sich an Belparts

Die Afriso-Gruppe hat die Aktienmehrheit des belgischen Unternehmens Belparts erworben. Organisatorisch wird der Vertrieb im deutschsprachigen Raum an Gampper angegliedert. 

Steuer-/ Regelung Afriso Belparts Gampper GmbH Beteiligung

Das Afriso-Hauptquartier in Baden-Württemberg: die AFRISO-EURO-INDEX GmbH.

Bereits Mitte 2020 hat Gampper seinen Vertrieb personell aufgestockt, um in Deutschland, Österreich und der Schweiz die patentierten, elektronischen, druckunabhängigen Regelarmaturen der Baureihe iQ besser vermarkten zu können, denn das Unternehmen soll die Marktposition dieser Technologie bei Planern, Fachgroßhändlern, Verarbeitern und Betreibern betreuen und vorantreiben.

Patentierte Technologie von Belparts

Vor dem Hintergrund der neuen Unternehmensstruktur werden Afriso und Gampper den Patentschutz dieser Technologie künftig aktiver am Markt durchsetzen. Im deutschsprachigen Raum ist Gampper einziger und exklusiver Vertriebspartner der patentrechtlich abschließend geschützten Technologie gemäß EP 2307938B2, die sich auf „in Heizungs-, Kühl- und Sanitärsystemen verbaute, elektronisch arbeitende, druckunabhängige Regelventile, hinter denen, nach einer Beruhigungsstrecke, ultraschall- bzw. elektromagnetisch arbeitende Durchflusssensoren vorgesehen sind“ bezieht. Das Patent kann auf der Homepage von Gampper eingesehen werden.

Über AFRISO

AFRISO ist ein mittelständisches Familienunternehmen mit über 1.000 Mitarbeitern weltweit. Im vergangenen Jahr feierte das Unternehmen sein 150-jähriges Firmenjubiläum. Produziert werden Mess- und Regelgeräte für Temperatur und Druck, sowie Mess-, Regel- und Überwachungsgeräte für den Umweltschutz. Heute ist AFRISO Spezialist im Bereich Sicherheit rund um Heizung und Tankanlagen sowie Industriepartner im Gebiet der Druck-, Temperatur und Füllstandmesstechnik.

White Paper zum Thema

Über Gampper

Das Traditionsunternehmen Gampper aus Alsenz in der Pfalz ist seit über 120 Jahren tätig. Im Mittelpunkt des seit 2012 zur AFRISO-Gruppe zugehörigen Familienbetriebes stehen elektronisch geregelte Armaturen für Heizen und Kühlen: Zwei- , Drei- und Sechs- Wege- (Change-Over) Regelarmaturen (elektronisch (adaptiv), dynamisch, statisch), Heizkörper-Rücklaufverschraubungen samt Hahnblöcken sowie Strang- und Absperrarmaturen werden in Deutschland, Österreich und der Schweiz dreistufig flächendeckend vertrieben, im Ausland erfolgt der Vertrieb über Gampper Vertriebspartner oder Niederlassungen der AFRISO-Gruppe. Viele Produkte und Teile werden seit den 40-er Jahren in der eigenen Produktion am Stammsitz in Alsenz gefertigt. Aus der Zusammenarbeit zwischen AFRISO und Gampper stammen auch die dynamischen Thermostatventile mit der patentierten Kapselfeder. Über den OEM-Vertrieb werden Ventileinsätze, Ventilunterteile und komplette Fußboden-Verteiler an Systemanbieter verkauft.

Über Belparts

Belparts wurde 1987 rund um Komponenten für die automatischen Steuerungssysteme von Gebäuden gegründet. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Rotselaar (Belgien) ist spezialisiert auf die Entwicklung, Produktion und Vermarktung von Komponenten für die Automatisierung von HLK-Systemen in Gebäuden. Im Fokus stehen dabei Produktinnovationen für mehr Benutzerkomfort, geringeren Energieverbrauch und niedrigere Lebensdauerkosten. Belparts ist Patentinhaber der patentrechtlich abschließend geschützten Technologie gemäß EP 2307938B2, die sich auf „in Heizungs-, Kühl- und Sanitärsystemen verbaute, elektronisch arbeitende, druckunabhängige Regelventile, hinter denen, nach einer Beruhigungsstrecke, ultraschall- bzw. elektromagnetisch arbeitende Durchflusssensoren vorgesehen sind“ bezieht. Für diese Technologie wird weiterhin Gampper im deutschsprachigen Raum einziger und exklusiver Vertriebspartner sein.