Mess- & Zählermarkt NEU

6. IIR-Smart-Meter-Forum

Die Smart-Meter-Einführungsverordnung sieht eine Abdeckung von 95 % bis 2019 vor. IIR versammelt von 27.-28. Juni 2012 zahlreiche internationale und nationale Experten in Wien, um sich über aktuelle Projekterfahrungen auszutauschen.

Wenn es nach dem Stufenplan der Einführungsverordnung geht, müsste Österreichs Energielandschaft eigentlich schon gestern beginnen, damit die ambitionierten Ziele erreicht werden können. Viele Fragen müssen aber noch geklärt werden, damit Strandes Investments verhindert werden. Welche Standards braucht es für Datenformate, -übermittlung und Verbraucherinformationen? Wo gibt es Interoperabilität und bidirektionale Schnittstellen zwischen den Messgeräten? Wie müssen intelligente Zähler vor Hacking-Angriffen geschützt werden? Was schafft eigentlich Kundenakzeptanz? Und welche Lastprofile sind nach dem Datenschutzrechtsakt NEU & Eichrecht zulässig?

Best-Practice-Erfahrungen liefern u.a.:

DI Reinhard Brehmer, WIEN ENERGIE Stromnnetz GmbH / Sprecher Netze im VEÖ, DI Dr. Karl Derler, Linz Strom Netz GmbH, Ing. Christoph Eberl, WIEN ENERGIE Stromnetz GmbH, KommR Ing. Dr. Johann Grünberger, OÖ. Ferngas AG, Bernd Kowalski, Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI), Bonn, Axel Lauterborn, RheinEnergie AG, Köln, Ing. Dr. Manfred Litzlbauer, MBA, Energie AG Oberösterreich Data GmbH, Dr. Rocio Millán, Endesa Distribución, Eléctrica, GR Georg Niedermühlbichler, Mietervereinigung Österreichs, Dr. Harald Proidl, Energie-Control Austria, Mag. Dr. Maria Reiffenstein, Bundesministerium für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz, DI Andreas Reinhardt, Linz AG für Energie, Telekommunikation, Verkehr und Kommunale Dienste, Andreas Theurer, WIEN ENERGIE Gasnetz GmbH, DI Bertram Weiss, VERBUND AG, u.v.m.

Bild: IIR

6. IIR-Smart-Meter-Forum - Mess- & Zählermarkt NEU!

Roll-Out nach der Smart-Meter-Einführungsverordnung

Datum: 27. - 28.6.2012

Ort: Austria Trend Hotel Schloss Wilhelminenberg, Savoyenstraße 2, 1160 Wien

Mehr Informationen und das genaue Veranstaltungsprogramm unter: