5/100 Videonews vom 28.09.2018

Das Wichtigste der Woche in 100 Sekunden

Was beim Berliner Wohngipfel entschieden wurde, was der Klimawandel mit Unwettern zu tun hat, warum ein Linzer Unternehmen nun insolvent ist: Sehen Sie in 100 Sekunden das Wichtigste der Woche in unseren 5/100 Videonews.

Was beim Berliner Wohngipfel entschieden wurde, was der Klimawandel mit Unwettern zu tun hat, warum ein Linzer Unternehmen nun insolvent ist: Sehen Sie  das Wichtigste der Woche in unseren 5/100 Videonews.

Diese Themen präsentieren wir Ihnen in der neuen Ausgabe unserer 5/100 Video News vom 28.09.2018:

Berliner Wohngipfel sorgt für harte Kritik von Industrie und Umweltverbänden

Kanzlerin Angela Merkel hat die akute Wohnungsnot in Deutschland zur Chefsache gemacht. Bei einem Wohngipfel in Berlin mit dem zuständigen Minister Horst Seehofer wurde nun ein Fahrplan zum schnelleren Wohnbau entwickelt. Doch Industrie und Umweltverbände warnen: das Hochziehen neuer Wohnungen könnte Deutschland wegen verfehlter Klimaziele Milliarden kosten.

Warum der Klimawandel in Europa Naturkatastrophen hervorruft

In der Nacht von Sonntag auf Montag zog das Sturmtief Fabienne mit bis zu 96 Stundenkilometer durch Österreich. In Oberösterreich kam es zu zahlreichen Stromausfällen. Schuld daran ist der Klimawandel.

Linzer Anlagenbauer ist insolvent

Der Linzer Maschinen- und Anlagenbauer Hitzinger meldete nun Inlovenz an. Rund 250 Mitarbeiter sind betroffen.

https://youtu.be/ImB1fh3VPcw

Verwandte tecfindr-Einträge